Zurück auf den Platz: Leitfaden für Vereine

In dieser Woche haben sich Bund und Länder auf weitreichende Beschlüsse geeinigt. In Nordrhein-Westfalen ist seit Donnerstag, 7. Mai 2020, der Sport- und Trainingsbetrieb im kontaktlosen Breiten- und Freizeitsport wieder erlaubt – sofern der Sport auf öffentlichen oder privaten Freiluftsportanlagen oder im öffentlichen Raum stattfindet.

Landessportbund NRW und die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) haben viele hilfreiche Tipps für Vereine zur Wiederaufnahme des Vereinssports zusammengestellt:

https://www.lsb.nrw/medien/news/artikel/wiederaufnahme-des-sportbetriebs

https://fvm.de/fileadmin/FVM/XX_Downloads/Der_FVM/Coronavirus/vbg-handlungshilfe-sportunternehmen.pdf

Wichtig: Der Fussball unterliegt dabei als Kontaktsportart jedoch weiterhin besonderen Vorgaben.

Der DFB und seine Landesverbände haben einen Leitfaden zusammengestellt, der hilfreiche Tipps gibt, was Vereine, Trainer*innen und Spieler*innen unter den gegenwärtigen Vorgaben im Trainingsbetrieb beachten sollten. Der Leitfaden bietet eine Orientierung, um Wege aufzuzeigen, wie der Fußball im Amateurbereich wieder ins Rollen kommt kann.
https://fvm.de/fileadmin/FVM/XX_Downloads/Der_FVM/Coronavirus/dfb-leitfaden-zurueckaufdenplatz.pdf

 

 

 

 

Scroll to Top