Mitgliedschaft

Vorteile einer Mitgliedschaft im Stadtsportverband

Fast alle Erftstädter Sportvereine sind Mitglied im Stadtsportverband. Dies bringt einige Vorteile für die Vereine mit sich:

  • Teilhabe an Förderprogrammen, die teilweise nur für SSV-Mitglieder nutzbar sind
  • Vertretung der Vereinsinteressen gegenüber den politischen Gremien
  • Vernetzung der Erftstädter Sportvereine untereinander
  • Öffentlichkeitsarbeit (zum Beispiel Veröffentlichung der Pressemeldungen, Verbreitung der Angebote, Teilnahme Veranstaltungen)
  • Aktive Beteiligung und Entwicklung neuer Ideen für den Sport in Erftstadt

Die Mitgliedschaft im Stadtsportverband und im Kreissportbund Rhein-Erft ist Voraussetzung, um eine Unterstützung der städtischen Sportförderung (Zuschußrichtlinien für sporttreibende Vereine der Stadt Erftstadt) zu erhalten:

  • Kostenfreie Vergabe und Bereitstellung von Übungs- und Wettkampfanlagen und deren Einrichtungen zu Trainings- und Wettkampfzwecken (zu beachten ist hier die Gebührensatzung Sportanlagen der Stadt Erftstadt)
  • Gewährung von Zuschüssen (Jugendsport, Neubau vereinseigener Anlagen, Anschaffung von Sportgeräten, Jubiläen etc.)

    Zuschussrichtlinie der Stadt Erftstadt

Vorteile einer Doppelmitgliedschaft (Mitgliedschaft im Stadtsportverband und dem KSB oder dem zugehörigen Fachverband beim Landessportbund)

 Eine  Doppelmitgliedschaft  im  Stadtsportverband  und  beim  KSB  oder  dem  zugehörigen Fachverband im LSB bietet unter anderem folgende Vorteile:

  • Umfassender Versicherungsschutz über die ARAG Sportversicherung (Haftpflicht, Unfall, Krankenversicherung, Rechtsschutz, Umwelt-Haftpflicht, Vermögensschaden, Reisegepäck, Vertrauensschaden).
  • VBG Unfallversicherung für ÜbungsleiterInnen (2020: 24 Cent/Mitglied)
  • GEMA Gebühren. Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat ein Abkommen mit der GEMA Dieses Abkommen garantiert u.a. durch die Zahlung eines jährlichen Pauschalbetrages eine Freistellung von den GEMA-Gebühren bei bestimmten Veranstaltungen mit musikalischer Umrahmung. (2020: 7,6 Cent/Mitglied)
  • Sporthilfe (Mitgliedsbeitrag): Alle Mitgliedsorganisationen des LSB NRW sind zugleich Mitglieder der Sporthilfe Gemäß ihrer Satzung betreibt die Sporthilfe NRW die Sportklinik Hellersen und kümmert sich um sportmedizinische Forschung sowie die Förderung der Sportunfallprävention.
  • Kostenlose Vereinsberatungen

Kosten Mitgliedschaft im Stadtsportverband Erftstadt e.V.

Die Mitgliedschaft im Stadtsportverband Erftstadt ist beitragsfrei.

Ordentlich vs außerordentliche Mitgliedschaft im Stadtsportverband Erftstadt e.V.

Dem Stadtsportverband können ordentliche und außerordentliche Mitglieder angehören.

Ordentliche Mitglieder sind die Sportvereine, die einem dem Landessportbund (LSB) NRW oder dem DOSB angeschlossenen Fachverband angehören.

Außerordentliche Mitglieder sind Sportvereine, die nicht dem LSB NRW oder dem DOSB angeschlossenen Fachverband angehören. Sie haben kein Stimmrecht.

Beantragung der Mitgliedschaft

Zur Beantragung der ordentlichen oder außerordentlichen Mitgliedschaft füllen Sie bitte das Antragsformular aus und schicken es an die Geschäftsstelle des Stadtsportverbandes Erftstadt e.V.

Folgende Unterlagen müssen zur  Beantragung der ordentlichen Mitgliedschaft vorgelegt werden.

  • Nachweis über   die   Mitgliedschaft    bei   einem   dem   LSB   NRW oder   DOSB angeschlossenen Fachverband (gilt nicht für außerordentliche Mitglieder)
  • Eintrag in das Vereinsregister     beim    zuständigen       Amtsgericht     (gilt    nicht für außerordentliche Mitglieder)
  • Aktuelle Satzung
  • Aktuelle Liste der Vorstandsmitglieder
  • Gültiger Freistellungsbescheid des Finanzamts

    Antrag auf Mitgliedschaft

 

Scroll to Top