Erftstädter Schwimmbäder sind alle sanierungsbedürftig

Die Erftstädter Schwimmbäder sind alle im sanierungsbedürftigen Zustand. Einzig am Liblarer Hallenbad wurden in den letzten Jahren Erneuerungen vorgenommen.
Der Schwimmsport ist in ständiger Sorge, dass die Anlagen ausfallen!
Das Lehrschwimmbecken in Erp wird voraussichtlich wegen fehlendem Fachpersonal nicht freigegeben werden.
Vom Bäderkonzept, welches vor 10 Jahren in Auftrag gegeben wurde, sind grundlegende Punkte bis heute nicht in Angriff genommen worden. Das trägt in den Bädern zusätzlich dazu bei, dass die schon damals marode Technik heute für weitere Reparaturen sorgt.
Die jetzige Chance das Lechenicher Freibad mit höchster Priorität über einen Investitionspakt des Bundes zu sanieren und mit einer energieeffizienten Traglufthalle, die mit Solarfolie bestückt ist, einen ganzjährigen Schwimmbetrieb zu ermöglichen, darf
nicht durch falsche Ansätze, gerade jetzt vor dem Wahlkampffinale verhindert werden.
Der Antrag des Stadtsportverbandes mit Dringlichkeit, diese Maßnahme
bei der Landesregierung zur Förderung anzumelden, erfüllt die Förderkriterien im besonderem Maße.
Es profitiert nicht nur eine kleine Anzahl von Nutzern, sondern der Großteil der Bevölkerung. Und gerade die schwimmtreibenden Vereine und Schulen sind auf die Sportstätten angewiesen. Nur durch Fortbestand und effektiver Nutzung kann die Zahl der Nichtschwimmer minimiert werden.
Jetzt muss sehr schnell alles dafür getan werden, die erforderlichen Kostenschätzungen und Nachweise zu erstellen. Die Unterstützung der Politik und der Stadtverwaltung sind unabdingbar. Die Verantwortlichen sollten hier im Sinne der Erftstädter Bevölkerung handeln.
Diese Maßnahme, die unseres Erachtens einen wichtigen Baustein der Erftstädter Infrastruktur darstellt und aktuell die besten Fördervoraussetzungen erfüllt, hat eine große Bedeutung nicht nur für einen kleinen Teil der Bevölkerung. Wir sollten das nicht aus dem Auge verlieren und wir sind sicher, dass auch unsere Politiker die Wichtigkeit dieser Fördermaßnahme nicht unterschätzen sollten.
Info:
oder
(das ist der Link zum Aufbau einer Traglufthalle)
Scroll to Top