2. Aktionstag Schwimmen – Grundschule – 5.7.2019

Aktionstag Schwimmen der Grundschule Erftstadt-Kierdorf im Freibad Kierdorf

Der schiefe Turm von Pisa

Am Freitag, 05.07.2019, fand der 2. Aktionstag Schwimmen der St. Barbara Concordia Grundschule Erftstadt-Kierdorf statt. Die Kinder legten die 50m Strecke zurück, um die Schwimmfähigkeit für das Deutsche Sportabzeichen unter Beweis zu stellen: 113 von 147 Schülerinnen und Schüler haben dies geschafft! Anschließend traten sie in vielseitigen Wasserspielen in bunt gemischten Teams der Klassen 1 bis 4 gegeneinander an. Anschließend gab es einen „runden Tisch“ mit Frank Rock (MdL, schul- und bildungspolitischer Sprecher der CDU Landtagsfraktion), Frank Rabe (Generalsekretär des Schwimmverbandes NRW), Angelika Pörner (SV NRW), Sandra Getto (Freibadinitiative Kierdorf e.V.), Harald Dudzus und Uwe Paffenholz (Kreis-Sportbund Rhein-Erft), Astrid Kleine (Teilnehmerin des Pilotlehrgangs „Schwimmlehrer“, Schulleitung Rochusschule Bergheim), Sylke Hindrichs (SG Erftstadt) und Franz Alfter (Vorsitzender Schwimmbezirk Mittelrhein). Im regen Austausch diskutieren die Anwesenden über den „Aktionsplan Schwimmen“ der Landesregierung. Es waren sich alle einig, dass Schwimmen lernen lebensnotwendig ist und einer breiten Unterstützung bedarf. Schwimmen ist ein Kulturgut und muss auch als solches behandelt und gefördert werden. Alle Kinder hatten viel Spaß bei den vielfältigen Aktionen im Bewegungsraum Wasser. Es war schön zu sehen, dass die Kinder sich im Wasser sicher bewegen. Der St. Barbara Concordia Schule ist es besonders wichtig, dass alle Kinder schwimmen lernen. Erklärtes Ziel ist es, dass alle Schülerinnen und Schüler am Ende ihrer Grundschulzeit in Kierdorf sichere Schwimmer sind (mindestens Deutsches Jugendschwimmabzeichen Bronze). Ein besonderer Dank geht an den Förderverein der St. Barbara Concordia Schule und alle Unterstützer dieses Aktionstages. Anja Herold, Sandra Esser

Die Ballstaffel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das Zeitlimit ist überschritten. Bitte laden Sie die Seite erneut.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.